Accesskeys

Politische Rechte im Kanton St.Gallen

St.Gallen verliert einen Kantonsratssitz ans Sarganserland

Ab 2016 wird das Sarganserland mit einer Person mehr im Kantonsrat vertreten sein. Der Wahlkreis St.Gallen verliert hingegen einen Sitz im 120-köpfigen Rat. Diese Anpassung für die nächste Amtsdauer beschloss die Regierung mit dem Erlass der Verordnung über die Zahl der Mitglieder des Kantonsrates im Wahlkreis. Entscheidend für...

> mehr



Volksabstimmung vom 30. November 2014

Endergebnisse vom 15:15 Uhr (77 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen)
PDF-Datei Endergebnisse Abstimmungen von 15.15 Uhr (193 kB, PDF)    
Excel-Datei Endergebnisse Abstimmungen von 15.15 Uhr (448 kB, XLSX)    

Endergebnisse  (77 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen) von 15:15 Uhr:

 

Eidgenössische Vorlagen: 

 

1. Volksinitiative «Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre (Abschaffung der Pauschalbesteuerung)»:

68'191 Ja-Stimmen (44.5%)
85'159 Nein-Stimmen (55.5%)


2. Volksinitiative «Stopp der Überbevölkerung - zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen»:

46'749 Ja-Stimmen (30.4%)

107'232 Nein-Stimmen (69.6%)

 

3. Volksinitiative «Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)»:

41'678 Ja-Stimmen (27.4%)
110'286 Nein-Stimmen (72.6%)

 

Kantonale Vorlagen:

 

4. Kantonsratsbeschluss über den Neubau der Häuser 07A/07B des Kantonsspitals

St.Gallen:

122'002 Ja-Stimmen (88.4%)
15'997 Nein-Stimmen (11.6%)

 

5. Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Altstätten:

98'291 Ja-Stimmen (72.9%)
36'597 Nein-Stimmen (27.1%)

 

6. Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Grabs:

101'640 Ja-Stimmen (75.4%)
33'160 Nein-Stimmen (24.6%)

 

7. Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Linth

(2. Etappe):

107'048 Ja-Stimmen (79.7%)
27'242 Nein-Stimmen (20.3%)

 

8. Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Wattwil:

104'175 Ja-Stimmen (77.6%)
30'109 Nein-Stimmen (22.4%)

 

9. Kantonsratsbeschluss über die Gewährung eines Darlehens an die Stiftung

Ostschweizer Kinderspital für einen Neubau auf dem Areal des Kantonsspitals

St.Gallen:

124'144 Ja-Stimmen (90.0%)
13'827 Nein-Stimmen (10.0%)

 

Stimmbeteiligung:

49.0%

Erneuerungswahl der nebenamtlichen Richterinnen und Richter

In den Gerichtskreisen St.Gallen, Werdenberg-Sarganserland und Wil sind mehr Kandidaturen gültig vorgeschlagen worden, als Mandate zu vergeben sind. In diesen Gerichtskreisen findet am 30. November 2014 eine Erneuerungswahl der nebenamtlichen Richterinnen und Richter statt.

 

Gerichtskreis St.Gallen

Als nebenamtliche Richterinnen und Richter des Kreisgerichtes St.Gallen gewählt sind:

 

Name Vorname, Ort, ParteiStimmen
1.   Backes Susanna Katharina, Engelburg, FDP (bisher)18'849
2.   Häusler Alex, St.Gallen, FDP (bisher)17'718
3 .  Isler Christian Beat, St.Gallen, FDP (bisher)17'707
4.   Bigger Edwin, Gossau, CVP (bisher)17'458
5.   Hafner Bruno, Häggenschwil, CVP (bisher)17'314
6.   Bermúdez Esther, St.Gallen, FDP (bisher)17'256
7.   Netzle-Bollinger Sabine, St.Gallen, SP (bisher)16'964
8.   Altwegg Ralf, St.Gallen, EVP (bisher)16'716
9.   Furrer Robert, St.Gallen, Grüne (bisher)16'622
10. Hengartner Thomas, Bernhardzell, parteilos (bisher)16'244
11. Egger Paul, Gossau, SVP (bisher)14'212
12. Fritsche Beat, St.Gallen, SP13'410
13. Scheiwiller Alexandra, Waldkirch, SVP (bisher)13'178
14. Reut Felix, St.Gallen, SVP (bisher)12'952

Gerichtskreis Werdenberg-Sarganserland

Als nebenamtliche Richterinnen und Richter des Kreisgerichtes Werdenberg-Sarganserland gewählt sind:

 

Name Vorname, Ort, ParteiStimmen
1.   Bernasconi Riccardo, Sargans, FDP (bisher)12'645
2.   Ettisberger Ulrico, Sennwald, parteilos (bisher)11'824
3.   Graf-Willi Daniela, Azmoos, FDP (bisher)11'769
4.   Bleisch Ignaz, Mels, SVP (bisher)11'611
5.   Hobi Lutz Alice, Mels, CVP (bisher)11'327
6.   Hauser-Jung Markus, Sargans, CVP (bisher)11'164
7.   Schaffhauser Daniel, Wangs, SVP (bisher)10'787
8.   Gut-Spreiter Katharina, Buchs, SP (bisher)9'470
9.   Leuthold Kradolfer Brigitte, Buchs, SP (bisher)9'143
10. Kaiser Eliane, Sax, SVP8'304

Gerichtskreis Wil

Als nebenamtliche Richterinnen und Richter des Kreisgerichtes Wil gewählt sind:

 

Name Vorname, Ort, ParteiStimmen
1.   Egger Cornel, Bichwil, CVP (bisher)10'969
2.   Wessner Daniel, Wil, FDP (bisher)10'911
3.   Manser Doris, Flawil, SVP (bisher)10'219
4.   Hess Monica, Oberbüren, CVP (bisher)9'996
5.   Bruderer René, Jonschwil, FDP9'870
6.   Näf Bruno, Jonschwil, SVP (bisher)9'705
7.   Keller-Hollenstein Eliane, Oberuzwil, CVP9'169
8.   Dintheer Béatrice, Niederuzwil, SP (bisher)8'934
9.   Näf Maja, Bichwil, Grüne (bisher)8'633
10. Gabriel Jörg, Flawil, BDP8'556

Das absolute Mehr verpasst haben und nicht gewählt sind:

 

Baumgartner Felix, Wil, SP, 7'215 Stimmen

Gysel David, Niederbüren, EDU, 7'150 Stimmen

Wallner Thomas, Sonnental, SVP, 6'682 Stimmen

 

Der zweite Wahlgang für die verbleibenden zwei Mandate findet am 8. März 2015 statt.

 

Über weitere kommunale Vorlagen informieren Sie sich bitte bei den Gemeinden.


Zu den Ergebnissen vom 28. September 2014


Zu den Ergebnissen vom 18. Mai 2014


Zu den Ergebnissen vom 9. Februar 2014


Zu den Ergebnissen vom 24. November 2013


Zu den Ergebnissen vom 22. September 2013


Zu den Ergebnissen vom 9. Juni 2013


Zu den Ergebnissen vom 3. März 2013


Zu den Ergebnissen vom 25. November 2012


Zu den Ergebnissen vom 23. September 2012


Zu den Ergebnissen vom 17. Juni 2012


Zu den Ergebnissen vom 29. April 2012



Zu den Ergebnissen der National- und Ständeratswahlen 2011


Bei weiteren Fragen können Sie sich gern an uns wenden:

 

Dienst für politische Rechte des Kantons St.Gallen, Telefon 058 229 88 88 oder E-Mail an wahlen@sg.ch.