Accesskeys

Kreisgerichtswahlen

Kreisgericht Rheintal: Ergänzungswahl einer hauptamtlichen oder teilamtlichen Richterin oder eines hauptamtlichen oder teilamtlichen Richters des Kreisgerichtes Rheintal

Das Kantonsgericht hat beschlossen, die Anzahl der hauptamtlichen oder teilamtlichen Richter und damit auch die Gesamtzahl der Richter des Kreisgerichtes Rheintal im Rahmen der vom Kantonsrat festgelegten Bandbreite um eine Richterin oder einen Richter zu erhöhen.Somit hat im Gerichtskreis Rheintal (Politische Gemeinden Rheineck, St.Margrethen, Au, Berneck, Balgach, Diepoldsau, Widnau, Rebstein, Marbach, Altstätten, Eichberg, Oberriet und Rüthi) eine Ergänzungswahl stattzufinden.

 

Einreichefrist für Wahlvorschläge: 19. Juni 2017, 17:00 Uhr

(Zustellung an Staatskanzlei, Regierungsgebäude, 9001 St.Gallen)

 

Wahlgänge

Wenn keine stille Wahl zustande kommt, findet die Wahl am 24. September 2017 statt.

 

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am 26. November 2017 statt. Wahlvorschläge für den zweiten Wahlgang müssen bis 4. Oktober 2017 bei der Staatskanzlei eintreffen.

 

Bekanntmachung im Amtsblatt vom 20. März 2017

PDF-Datei Bekanntmachnung_hataR_RH_2017_09_24.pdf.pdf (501 kB, PDF)    

Servicespalte