Accesskeys

2012

Kreisgericht St.Gallen: Ersatzwahl einer Richterin oder eines Richters

Nach dem Rücktritt von Ivo Kuster, Arnegg, als Richter des Kreisgerichtes St.Gallen infolge seiner Wahl ins Kantonsgericht findet im Gerichtskreis St.Gallen (Politische Gemeinden St.Gallen, Eggersriet, Wittenbach, Häggenschwil, Muolen, Waldkirch, Andwil, Gossau und Gaiserwald)  für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt.

Die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen ist am 13. Dezember 2012 abgelaufen. Es liegt eine einzige gültige Kandidatur vor. Somit ist stille Wahl zustande gekommen und der Urnengang für diese Wahl entfällt. Als Richter des Kreisgerichtes St.Gallen ist gewählt:

  • Roman Schoch, lic.iur. HSG, Rechtsanwalt, Gerichtsschreiber, St.Gallen, SP.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 52 vom 24.12.2012]


Kreisgericht Rorschach: Ersatzwahl einer Kreisgerichtspräsidentin oder eines Kreisgerichtspräsidenten

Nach dem Rücktritt von Andreas Hildebrand, Rorschacherberg, als Präsident des Kreisgerichtes Rorschach auf Ende September 2012 fand im Gerichtskreis Rorschach für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt.

 

Endergebnis der Ersatzwahl vom 23. September 2012:

  • Bawidamann Gabriel, lic.iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Steinach, CVP:
    5'010 Stimmen
  • Humbel Olav, lic.iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Staad, FDP:
    4'533 Stimmen
  • Vereinzelte:
    42 Stimmen

Gewählt ist:

Bawidamann Gabriel, lic.iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Steinach, CVP:

5'010 Stimmen


Stimmbeteiligung:

41.02%

 

[Publikation im Amtsblatt Nr. 40 vom 01.10.2012]


Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland: Ersatzwahl einer Richterin oder eines Richters

Nach dem Rücktritt von Regula Widrig Sax, Azmoos, als Richterin des Kreisgerichtes Werdenberg-Sarganserland infolge ihrer Wahl zur Kreisgerichtspräsidentin findet für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt.

Die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen ist am 12. Juli 2012 abgelaufen. Es liegt eine einzige gültige Kandidatur vor. Somit ist stille Wahl zustande gekommen und der Urnengang für diese Wahl entfällt. Als Richterin des Kreisgerichtes Werdenberg-Sarganserland ist gewählt:

  • Studer Christine, lic.iur., Juristin, St.Gallen, CVP.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 30 vom 23.07.2012]


Kreisgericht Toggenburg: Ersatzwahl einer Richterin oder eines Richters

Nach dem Rücktritt von Bruno Räbsamen, Kirchberg, als Richter des Kreisgerichtes Toggenburg infolge seiner Wahl zum Kreisgerichtspräsidenten findet für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt.

Die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen ist am 12. Juli 2012 abgelaufen. Es liegt eine einzige gültige Kandidatur vor. Somit ist stille Wahl zustande gekommen und der Urnengang für diese Wahl entfällt. Als Richter des Kreisgerichtes Toggenburg ist gewählt:

  • Müller Frederik, M.A. HSG in Law, Rechtsanwalt, Wattwil, FDP.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 30 vom 23.07.2012]


Kreisgericht St.Gallen: Ersatzwahl einer Richterin oder eines Richters

Nach dem Rücktritt von Peter Jans, St.Gallen, als Richter des Kreisgerichtes St.Gallen infolge seiner Wahl zum Kreisgerichtspräsidenten findet im Gerichtskreis St.Gallen für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt.

Für die Ersatzwahl ist ein einziger gültiger Wahlvorschlag eingetroffen. Stille Wahl ist somit zustande gekommen. Als Richterin des Kreisgerichtes St.Gallen ist gewählt:

  • Scheiwiller Alexandra, Kauffrau, Waldkirch, SVP.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 29 vom 16.07.2012]


Kreisgericht Wil: Ergänzungswahl einer Richterin oder eines Richters

Nachdem das Kantonsgericht beschlossen hat, die Zahl der Richterinnen und Richter des Kreisgerichtes Wil im Rahmen der vom Kantonsrat festgelegten Bandbreite um einen Richter/eine Richterin zu erhöhen, findet im Gerichtskreis Wil (Politische Gemeinden Jonschwil, Oberuzwil, Uzwil, Flawil, Degersheim, Wil, Bronschhofen, Zuzwil, Oberbüren, Niederbüren und Niederhelfenschwil) für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ergänzungswahl statt.

Für die Ersatzwahl ist ein einziger gültiger Wahlvorschlag eingetroffen. Stille Wahl ist somit zustande gekommen. Als Richter des Kreisgerichtes Wil ist gewählt:

  • Müller André, lic.iur., Rechtsanwalt, Wil, SVP.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 27 vom 02.07.2012]


Kreisgericht Rorschach: Ersatzwahl zweier Richterinnen oder Richter

Nach dem Rücktritt von Doris Lorenzi, Goldach, als Richterin des Kreisgerichtes Rorschach sowie von Mario Studerus, Goldach, als Richter des Kreisgerichtes Rorschach auf Ende Mai 2012 fanden im Gerichtskreis Rorschach (Politische Gemeinden Mörschwil, Goldach, Steinach, Berg, Tübach, Untereggen, Rorschacherberg, Rorschach und Thal) für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 zwei Ersatzwahlen statt:

 

Endergebnis der Ersatzwahl vom 29. April 2012:

 

  • Brändli-Tomann Jana, Berufsschullehrerin, Goldach, CVP:
    2'923 Stimmen
  • Christen Nicole, lic.iur., Rechtsanwältin, Kantonsgerichtsschreiberin, Rorschacherberg, FDP:
    5'297 Stimmen
  • Hochreutener Martin, Malermeister, Untereggen, SVP:
    2'355 Stimmen
  • Rechsteiner Martin, lic.iur., Rechtsanwalt, Sozialversicherungsfachmann mit eidg. FA, Gesamtgerichtsschreiber, Rorschach, SP:
    4'260 Stimmen
  • Vereinzelte:
    35 Stimmen

Gewählt wurde:

Christen Nicole, lic.iur., Rechtsanwältin, Kantonsgerichtsschreiberin, Rorschacherberg, FDP.

Stimmbeteiligung: 35,68%

 

 

Im ersten Wahlgang erreichte nur eine Person das absolute Mehr, weshalb für das zweite Mandat ein zweiter Wahlgang erforderlich war. Für die Ersatzwahl traf ein einziger gültiger Wahlvorschlag ein. Stille Wahl kam somit zustande. Als Richter des Kreisgerichtes Rorschach wurde gewählt:

  • Rechsteiner Martin, lic.iur., Rechtsanwalt, Sozialversicherungsfachmann mit eidg. Fachausweis, Gesamtsgerichtsschreiber, Rorschach, SP.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 27 vom 02.07.2012]


Kreisgericht Toggenburg: Ersatzwahl einer Kreisgerichtspräsidentin oder eines Kreisgerichtspräsidenten

Nach dem Rücktritt von Kurt Hürlimann, Bronschhofen, als Präsident des Kreisgerichtes Toggenburg auf 31. Oktober 2012 fand im Gerichtskreis Toggenburg (Politische Gemeinden Wildhaus-Alt St.Johann, Stein, Nesslau-Krummenau, Ebnat-Kappel, Wattwil, Lichtensteig, Oberhelfenschwil, Neckertal, Hemberg, Krinau, Bütschwil, Lütisburg, Mosnang, Kirchberg und Ganterschwil) für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt:

 

Endergebnis der Ersatzwahl vom 29. April 2012:

  • Jud Armin Josef, lic. iur., Rechtsanwalt, Degersheim, parteilos:
    3'314 Stimmen
  • Räbsamen Bruno, lic. iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Kirchberg, SVP:
    5'526 Stimmen
  • Vereinzelte:
    33 Stimmen

Gewählt ist:

Räbsamen Bruno, lic. iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Kirchberg, SVP.

 

Stimmbeteiligung:

30,32%

 

[Publikation im Amtsblatt Nr. 19 vom 07.05.2012]


Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland: Ersatzwahl einer Kreisgerichtspräsidentin oder eines Kreisgerichtspräsidenten

Nach dem Rücktritt von Johannes Wyss, Sargans, als Präsident des Kreisgerichtes Werdenberg-Sarganserland auf Ende Dezember 2012 fand im Gerichtskreis Werdenberg-Sarganserland (Politische Gemeinden Sennwald, Gams, Grabs, Buchs, Sevelen, Wartau, Sargans, Vilters-Wangs, Bad Ragaz, Pfäfers, Mels, Flums, Walenstadt und Quarten) für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt:

 

Endergebnis der Ersatzwahl vom 29. April 2012:

  • Tschudin Michael, Dr. iur., Rechtsanwalt, Buchs, parteilos:
    5'590 Stimmen
  • Widrig Sax Regula, lic. iur., Rechtsanwältin, Juristin, Azmoos, FDP:
    7'315 Stimmen
  • Vereinzelte:
    37 Stimmen

Gewählt ist:

Widrig Sax Regula, lic. iur., Rechtsanwältin, Juristin, Azmoos, FDP.

 

Stimmbeteiligung:

28,49%

 

[Publikation im Amtsblatt Nr. 19 vom 07.05.2012]


Kreisgericht St.Gallen: Ersatzwahl einer Kreisgerichtspräsidentin oder eines Kreisgerichtspräsidenten

Nach dem Rücktritt von Dr. iur. Thomas Mettler, St.Gallen, als Präsident des Kreisgerichtes St.Gallen auf Ende September 2012 findet im Gerichtskreis St.Gallen (Politische Gemeinden St.Gallen, Eggersriet, Wittenbach, Häggenschwil, Muolen, Waldkirch, Andwil, Gossau und Gaiserwald) für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 eine Ersatzwahl statt. Für die Ersatzwahl ist ein einziger gültiger Wahlvorschlag eingetroffen. Stille Wahl ist somit zustande gekommen. Als Kreisgerichtspräsident des Kreisgerichtes St.Gallen ist gewählt:

  • Peter Jans-Matter, lic. iur., Kreisrichter, St.Gallen, SP.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 6 vom 06.02.2012]


Kreisgericht St.Gallen: Ersatzwahl zweier Richterinnen oder Richter

Nach dem Rücktritt von Ilka Heer, St.Gallen, und Irene Lottenbach, Rorschacherberg, als Richterinnen des Kreisgerichtes St.Gallen auf Ende September 2012 finden im Gerichtskreis St.Gallen (Politische Gemeinden St.Gallen, Eggersriet, Wittenbach, Häggenschwil, Muolen, Waldkirch, Andwil, Gossau und Gaiserwald) für den Rest der Amtsdauer 2009/2015 zwei Ersatzwahlen statt. Für die Ersatzwahlen sind zwei gültige Wahlvorschläge eingetroffen. Stille Wahl ist somit zustande gekommen. Als Richterin bzw. Richter des Kreisgerichtes St.Gallen sind gewählt:

  • Katja Aebischer, lic.iur., Rechtsanwältin, Gerichtsschreiberin, St.Gallen, FDP;
  • Robert Furrer, Dipl. Ing. ETH, Mediator, St.Gallen, GRÜNE.

[Publikation im Amtsblatt Nr. 6 vom 06.02.2012]

Servicespalte