Accesskeys

Regierungswahlen

Erneuerungswahl der Mitglieder der Regierung

 

Die Regierungswahlen im Kanton St.Gallen finden alle vier Jahre zeitgleich mit den Kantonsratswahlen statt.

 

Die 7 Mitglieder werden im Majorzwahlverfahren gewählt. Der Kanton bildet einen Wahlkreis.

 

Wahlberechtigt ist, wer das Stimmrecht in kantonalen Angelegenheiten hat. Wahlfähig sind alle Personen, welche das Schweizer Bürgerrecht besitzen, volljährig sind und nicht wegen Geisteskrankheit oder Geistesschwäche entmündigt sind. Die Einreichefrist für Wahlvorschläge endet am neuntletzten Montag vor dem Wahlsonntag.

 

Für zusätzliche Auskünfte steht Ihnen die Staatskanzlei, Dienst für politische Rechte gerne zur Verfügung: Telefon 058 229 88 88 oder E-Mail an wahlen@sg.ch.


Servicespalte