Accesskeys

Volksabstimmungen 2012

Volksabstimmung vom 25. November 2012

Endergebnisse von 13.25 Uhr (85 von 85 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlage:

 

1. Änderung vom 16. März 2012 des Tierseuchengesetzes (TSG):
53'547 Ja-Stimmen (59.8%)
36'018 Nein-Stimmen (40.2%)


Kantonale Vorlage:

 

Kantonsratsbeschluss über die Genehmigung des Regierungsbeschlusses über den Beitritt zur Vereinbarung über das Forschungs- und Innovationszentrum Rheintal:

66'248 Ja-Stimmen (76.9%)
19'915 Nein-Stimmen (23.1%)

 

Stimmbeteiligung:

29.2%


Volksabstimmung vom 23. September 2012

Endergebnisse von 14.15 Uhr (85 von 85 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlagen:

 

1. Bundesbeschluss vom 15. März 2012 über die Jugendmusikförderung (Gegenentwurf zur

    Volksinitiative «jugend + musik»):
    95'142 Ja-Stimmen (67.3%)
    46'145 Nein-Stimmen (32.7%)

2. Volksinitiative vom 23. Januar 2009 «Sicheres Wohnen im Alter»:

    73'678 Ja-Stimmen (51.7%)
    68'794 Nein-Stimmen (48.3%)

 

3. Volksinitiative vom 18. Mai 2010 «Schutz vor Passivrauchen»:
    46'916 Ja-Stimmen (32.3%)
    98'397 Nein-Stimmen (67.7%)


Kantonale Abstimmung:

 

4. Kantonsratsbeschluss über den Neubau des Forschungszentrums der Hochschule für

    Technik Rapperswil:
    102'087 Ja-Stimmen (77.7%)
    29'337 Nein-Stimmen (22.3%)

 

Stimmbeteiligung:

 46.8%

Ersatzwahl einer Kreisgerichtspräsidentin oder eines Kreisgerichtspräsidenten

 

Endergebnisse Gerichtskreis Rorschach von 13.15 Uhr:

 

Bawidamann Gabriel, lic.iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Steinach, CVP:

5'010 Stimmen

 

Humbel Olav, lic.iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Staad, FDP:

4'533 Stimmen

 

Vereinzelte:

42 Stimmen

 

Gewählt ist:

Bawidamann Gabriel, lic.iur., Rechtsanwalt, Kreisrichter, Steinach, CVP:

5'010 Stimmen

 

 

Stimmbeteiligung:

41.02%


Volksabstimmung vom 17. Juni 2012

Endergebnisse von 13.20 Uhr (85 von 85 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlagen:

 

1. Volksinitiative vom 23. Januar 2009 «Eigene vier Wände dank Bausparen»:
   30'493 Ja-Stimmen (28.1%)
   78'142 Nein-Stimmen (71.9%)

2. Volksinitiative vom 11. August 2009 «Für die Stärkung der Volksrechte in der Aussenpolitik
    (Staatsverträge vors Volk!)»:
    30'512 Ja-Stimmen (28.1%)
    78'246 Nein-Stimmen (71.9%)

 

3. Änderung vom 30. September 2011 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung 
    (KVG) (Managed Care):
    37'389 Ja-Stimmen (34.4%)
    71'448 Nein-Stimmen (65.6%)


Kantonale Abstimmung:

 

4. VI. Nachtrag zum Ergänzungsleistungsgesetz:
    39'704 Ja-Stimmen (38.7%)
    62'817 Nein-Stimmen (61.3%)

 

 

Stimmbeteiligung:

35.3%


Volksabstimmung vom 11. März 2012

Endergebnisse von 15.20 Uhr (85 von 85 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlagen:

  1. Volksinitiative «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen!»:
    72'404 Ja-Stimmen (51.7%)
    67'743 Nein-Stimmen (48.3%)

  2. Bauspar-Initiative:
    58'823 Ja-Stimmen (42.8%)
    78'561 Nein-Stimmen (57.2%)

  3. Volksinitiative «6 Wochen Ferien für alle»:
    40'811 Ja-Stimmen (28.6%)
    101'741 Nein-Stimmen (71.4%)

  4. Bundesbeschluss über die Regelung der Geldspiele zugunsten gemeinnütziger Zwecke:
    114'822 Ja-Stimmen (84.8%)
    20'544 Nein-Stimmen (15.2%)

  5. Bundesgesetz über die Buchpreisbindung (BuPG):
    46'626 Ja-Stimmen (34.4%)
    88'773 Nein-Stimmen (65.6%)

Stimmbeteiligung: 46.0%

 

 

Kantonale Wahlen:

 

Auf kantonaler Ebene fand die Erneuerungswahl des Kantonsrates und der Mitglieder der Regierung statt. Um den siebten Sitz in der Regierung kommt es am 29. April 2012 zu einem zweiten Wahlgang.

Servicespalte

Wahl- und Abstimmungsergebnisse