Accesskeys

Volksabstimmungen 2013

Volksabstimmung vom 24. November 2013

Endergebnisse von 13.20 Uhr (77 von 77 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlagen:

 

1. Volksinitiative vom 21. März 2011 «1:12 - für gerechte Löhne»:

51'665 Ja-Stimmen (31.8%)
111'013 Nein-Stimmen (68.2%)

 

2. Volksinitiative vom 12. Juli 2011 «Familieninitiative: Steuerabzüge auch für Eltern, die ihre

Kinder selber betreuen»:

74'572 Ja-Stimmen (45.9%)
87'758 Nein-Stimmen (54.1%)

 

3. Änderung vom 22. März 2013 des Bundesgesetzes über die Abgabe für die Benützung

von Nationalstrassen (Nationalstrassenabgabegesetz, NSAG):

65'810 Ja-Stimmen (40.5%)
96'835 Nein-Stimmen (59.5%)

 

Stimmbeteiligung:

52.1%


Volksabstimmung vom 22. September 2013

Endergebnisse von 13.25 Uhr (77 von 77 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlagen:

 

1. Volksinitiative «Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht»:

32'272 Ja-Stimmen (22.4%)
112'120 Nein-Stimmen (77.6%)

 

2. Bundesgesetz vom 28. September 2012 über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen (Epidemiengesetz, EpG):
72'005 Ja-Stimmen (50.6%)
70'374 Nein-Stimmen (49.4%)

 

3. Änderung vom 14. Dezember 2012 des Bundesgesetzes über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel (Arbeitsgesetz, ArG; Öffnungszeiten der Tankstellenshops):

74'568 Ja-Stimmen (52.3%)
68'082 Nein-Stimmen (47.7%)

 

Stimmbeteiligung:

46.2%


Volksabstimmung vom 9. Juni 2013

Endergebnisse von 12.55 Uhr (77 von 77 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlagen:

 

1. Volksinitiative vom 7. Juli 2011 «Volkswahl des Bundesrates»:

29'260 Ja-Stimmen (25.8%)
83'967 Nein-Stimmen (74.2%)

 

2. Änderung vom 28. September 2012 des Asylgesetzes (AsylG) (Dringliche Änderungen des Asylgesetzes):
93'645 Ja-Stimmen (83.5%)
18'468 Nein-Stimmen (16.5%)

 

Kantonale Vorlage:

 

3. Gesetz über die St.Galler Pensionskasse:

68'596 Ja-Stimmen (70.4%)
28'885 Nein-Stimmen (29.6%)

 

Stimmbeteiligung:

36.2%


Volksabstimmung vom 3. März 2013

Endergebnisse von 13.30 Uhr (77 von 77 Gemeinden plus Auslandschweizer/innen):

 

Eidgenössische Vorlagen:

 

1. Bundesbeschluss vom 15. Juni 2012 über die Familienpolitik:
58'421 Ja-Stimmen (42.8%)

77'927 Nein-Stimmen (57.2%)

 

2. Volksinitiative «gegen die Abzockerei»:

90'529 Ja-Stimmen (66.4%)
45'890 Nein-Stimmen (33.6%)

 

3. Änderung vom 15. Juni 2012 des Bundesgesetzes über die Raumplanung  (Raumplanungsgesetz, RPG):

87'170 Ja-Stimmen (64.3%)
48'308 Nein-Stimmen (35.7%)

 

Stimmbeteiligung:

44.0%

Servicespalte

Wahl- und Abstimmungsergebnisse